2 Defibrillatoren für Morschen

Von links: Sabine Knobel, Hartwig Hafer, (Kreissparkasse Schwalm-Eder) Ortsvorsteher Dieter Reichel, Heinz Kamper, Heike Kohlhaas-Rauch

Mit der finanziellen Unterstützung der Kreissparkasse Schwalm-Eder und der VR-Bank Spangenberg-Morschen konnten die Mörscher Engel zwei Defibrillatoren für Morschen erwerben. Ein Defibrillator wurde in Zusammenarbeit mit Heinz Kamper vom Bürgernetz Wichte in der Scheune auf dem Dorfplatz in Wichte stationiert.

Das andere Gerät hat seinen Standort im Hotel Kloster Hydau. Dort ist er unter der Aufsicht der Rezeptionsmitarbeiter/innen. Beide Geräte stehen der Öffenlichkeit jederzeit bei Notfällen zur Verfügung.

Im Februar 2015 wird der Verein alle Interessierten zu einer Infoveranstaltung mit Dr. Jäger, Mitglied der Herzstiftung Kassel einladen. Darüber hinaus plant der Verein auf Anregung von Ortsvorsteher Dieter Reichel gemeinsam mit dem DRK-Morschen eine Übungsveranstaltung zum Umgang mit dem Defibrillator in Wichte.

Nächster Mörscher Mittagstisch: Mi, 21.08.2019

Mörscher Mittagstisch

Knüllwaldschänke, Familie Hasenbein

Menü: Rheinischen Sauerbraten mit Rotweinsoße,
Kartoffelklößen, Apfelrotkohl

Hauswirtschaftliche Hilfe

Wir sind anerkannte Leistungserbringer niederschwelliger Betreuungs- angebote nach § 45 b

Kontakt

Sabine Knobel

Brauhausstraße 6

34326 Morschen

05664 9390209

verein[at]moerscher-engel.de

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in ländliche Gebiete.

Defibrillator-Standorte

Wichte

Am Dorfplatz, Zehntscheune, 34326 Morschen, 51.02.24.0''N, 9.35.02.0''E, 24Std erreichbar

 

Altmorschen-Hotel Kloster Haydau, Empfang, In der Haydau 2, 34326 Morschen, 51.04.01.6''N, 9.36.58.5''E, 24 Std erreichbar

Mitglied in der Diakonie Hessen

Bitte hier klicken
Bitte hier klicken

Mörscher Engel zu Gast im Club Radio HNA.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mörscher Engel